Info

»Kalter Schmerz ist ihr Debüt. Jameson, die David Peace als ihren Lehrmeister angibt und die man sich äußerlich ein bisschen wie die jüngere Schwester von Heike Makatsch vorstellen muss, hat einen beherzten Griff in die Werkzeugkiste des Genres getan und damit den Auftakt einer Trilogie hingebaut, der nicht nur mit seiner Konsequenz, seiner Dunkelheit und Eigenständigkeit, sondern auch durch seine technische, naja, Jugendmeisterschaft.«

Elmar Krekeler

Cooles vom Krimi-Nachwuchs: Elmar Krekeler bespricht den Roman Kalter Schmerz von Hanna Jameson. Wie immer zu lesen in seiner wöchentlichen Kolumne Krekeler killlt bei der Welt.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.