Info

»Die Mafiosi konstruieren sich ein Image als Ehrenmänner, die nach einem Kodex leben, viel Geld haben und keine Angst vor dem Tod. Genau diesen Mythos gilt es zu demontieren: Ich muss ihre Lächerlichkeit zeigen, ihre Angst, ihr erbärmliches Leben.«

Roberto Saviano

In seinem Tatsachenroman Gomorrha beschreibt der Autor Roberto Saviano die Methoden und Verflechtungen der neapolitanischen Mafia. Seit Erscheinen des Buches steht er unter Polizeischutz. Nun hat Saviano mit Zero Zero Zero ein Buch über den weltweiten Kokainhandel vorgelegt. Christine Kensche hat mit ihm darüber am Telefon gesprochen, das Interview gibt es bei der Welt.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS