Info

»Cliffhanger und die Aussparung wichtiger Informationen garantieren Spannung, während die Charaktere flüchtig skizziert sind. Unterm Strich erinnert das an ein Drehbuch mit ausführlichen Regieanweisungen.«

Philippe Zweifel

Nach seinem Live-Ticker nun die ausführliche Kritik von Philippe Zweifel zum neuen Thriller Inferno von Dan Brown. Zu lesen beim Tages-Anzeiger.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS