Info

»Trotz einem ausserordentlich vielfältigen Programm scheint es, als hätten sich die Mitglieder des Syndikats an der Criminale letztlich vor allem selbst gefeiert. Mit gezielten Interventionen in der Stadt hätte das grösste Krimifestival Europas in Bern bestimmt eine noch grössere lokale Ausstrahlung erreicht.«

Lena Rittmeyer

Beim Tagesanzeiger zieht Lena Rittmeyer eine kulinarisch-kriminalistische Bilanz der diesjährigen Criminale 2013 in der Schweiz.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.