Info

„Mit „Falsche Fährten“ beweist Stephan Harbort, dass er sich nicht nur mit den Psychen von Serienmördern auskennt, sondern dass ihm auch ansonsten nichts Kriminelles fremd ist.“ nantik ist angetan vom aktuellen Sachbuch „Falsche Fährten“ des Profiling-Experten. Mehr dazu auf ihrem Blog My Crime Time.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

3 Kommentare

Kommentieren
  1. Johannes #
    Oktober 6, 2011

    http://www.nzz.ch/magazin/buchrezensionen/amoralische_familien_1.12844012.html

    Wann kommt jetzt der Krimilinkmeldebutton?

    • Ludger Menke #
      Oktober 7, 2011

      Ja, das wäre eine schöne Idee. Gerne aber auch per Kurzmeldung, ggf. reicht einfach der Link.

      Grüße!
      Ludger

Trackbacks & Pingbacks

  1. Krimi-Depeschen | Notizen zur Kriminalliteratur | schnell & schmutzig

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.