Info

»Das ist die eigentliche literarische Leistung, die aus einem Feuerwerk aus Abenteuer, Splatter und Dialogwitz ein erzählerisches Kabinettstück macht.«

Hans von Trotha

Der Roman Dunkle Gewässer von Joe R. Lansdale sei ein „herzerfrischend verrückter Road Trip“ urteilt Hans von Trotha. Seine Kritik finden Sie bei Deutschlandradio Kultur.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.