Info

»Wer kann da ein bis drei Bücher auswählen, die man unbedingt gelesen haben sollte. Ich versuche es trotzdem: The Deep Blue Good-by (1964), Darker than Amber (1966), Dress Her in Indigo (1969) The Turquoise Lament (1973), The Empty Copper Sea (1978), gehören zu meinen McGee-Favoriten.«

Martin Compart

In seiner Kolumne Thriller, die man gelesen haben sollte, stellt Martin Compart diesmal die Travis-McGee-Romane von John D. MacDonald vor. Den ausführlichen Beitrag gibt es bei Martin im Blog.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.