Info

Freuden des Krimi-Depeschen-Dienststellenleiters: Bei den nächtlichen Streifzügen durch dieses Internet bin ich über ein mir bislang unbekanntes Goldstück gestolpert.

Die schottische Kriminalschriftstellerin Denise Mina hat sich auf die Spuren von Edgar Allan Poe begeben. Sie zeichnet sein Leben, sein Werk und sein Verhältnis zu Frauen nach. Denise Minas Kunst des Erzählens, die mir unter anderem in ihrem Roman The End of the Wasp Season so gefiel, wird auch in dieser TV-Dokumentation deutlich, die 2010 erstmals von BBC Four ausgestrahlt wurde. Eine junge, moderne Kriminalschriftstellerin entdeckt einen alten Meister – ein sehenswertes Biopic.

Via Women in Detective Fiction

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Ein Kommentar

Kommentieren

Trackbacks & Pingbacks

  1. Mittwochs-Depesche - Diven-Ausgabe - Krimi-Depeschen

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS