Info

»Mag auch vieles standardisiert sein (vor allem natürlich das Stammpersonal), hat sich Le Poulpe durch die Vielzahl der Mitwirkenden doch auch zu einer Art Leistungsschau der zeitgenössischen französischen Kriminalliteratur entwickelt und, ganz wichtig, zu einem Experimentierfeld.«

Dieter Paul Rudolph

Beim Krimikultur-Archiv stellt Dieter Paul Rudolph die von Jean-Bernard Pouy initiierte ‚Romankrake‘ Le Poulpe vor.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.