Info

»At more than 450 pages, The Guilty One takes the long route to delivering its disturbing story, and some judicious editing could have pared the tale without affecting its punch.«

Kathy Blumenstock

Lisa Ballantyne’s reflective first novel The Guilty One takes too long to reach a verdict, Kathy Blumenstock says. Her review you will find at The Washington Post.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.