Info

»Es wird oft darüber geklagt, dass es in Deutschland niemand fertig bringt, eine Serie wie Breaking Bad zu drehen. Es wurde auch viel darüber geschrieben, dass amerikanische Serien für die Gegenwart das sind, was Gesellschaftsromane für das 19. Jahrhundert waren: Gesellschaftspanoramen, die die komplexe Wirklichkeit abbilden. Genau das sind die Romane von Volker Kutscher, sie würde man gerne als Fernseh-Serie sehen.«

Jenny Hoch

Bei Welt bespricht Jenny Hoch den historischen Kriminalroman Die Akte Vaterland. Gereon Raths vierter Fall von Volker Kutscher.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.