Info

» Der Schieber ist ein Buch für einige starke Nachkriegsbilder im Kopf – und eher weniger eins für gehobene Spannung auf der Couch.«

Sacha Verna

Stilistische Eleganz lasse der Kriminalroman Der Schieber von Cay Rademacher vermissen – so die Kritik von Sacha Verna beim Deutschlandfunk.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.