Info

»Nein, außer einem bisschen Meinung und dem muskelzitternden Beweis, dass der Autor noch kraftmeiern kann, hat dieser Roman so gut wie gar nichts zu bieten.«

Wieland Freund

Warum „Star-Autor“ Tom Wolfe mit seinem Roman Back to Blood scheitert, weiß Kritiker Wieland Freund. Für die Welt hat er es aufgeschrieben.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.