Info

»A sulphurous portrayal of masculine frailty as well as a sly poke at the caprice of literary fame, it’s hugely impressive and entertaining.«

Anthony Cummins

Nicholas Royle’s First Novel is a punning and peculiar metafictional murder mystery, Anthony Cummins says. His review at The Telegraph.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.