Info

„Eine originelle Idee, deren Potential Christiane Tapking jedoch leider nicht voll ausgeschöpft hat. Ein locker-leichter Lese-Snack für zwischendurch ist „Toter als tot“ jedoch allemal!“ Ach du liebe Güte! Ein „locker-leichter Lese-Snack“. Wollen wir hoffen, dass Nicole Bruschkeit, die den Krimi „Toter als tot“ von Christiane Tapking für queer.de bespricht, nicht zuviel davon zu sich nimmt. Locker-leichte Lese-Snacks machen bekanntlich auf Dauer dick und dumm.

Weitersagen
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Posterous Snailmail Pinterest

Kommentare & Reaktionen

Bislang keine Kommentare.

Ich freue mich über Ihren Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie die Kommentar zu dieser Depesche per RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.